Sie sind hier

Tim Heckmann räumt ab

Tim Heckmann beim EMEA-Finale in Berlin

afib-Azubi Tim Heckmann, Auszubildender im zweiten Lehrjahr, hat dieses Jahr gleich doppelt abgeräumt. Nachdem er während des Auslandspraktikums in Belfast an der ersten Runde des von Cisco Systems veranstalteten NetRiders-Wettbewerbs teilnahm und sich bereits dort als Bester durchsetzte, wurde er ins Cisco-Büro am Kurfürstendamm in Berlin eingeladen, um dort am internationalen Endausscheid für Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA) teilzunehmen. Mit Erfolg! Tim Heckmann setzte sich als einer von 147 EMEA-Finalisten als bester europäischer Teilnehmer durch und wird im Januar 2013 mit vier weiteren Mitbewerbern eine Studienreise zum Cisco-Hauptsitz im Silicon Valley, Kalifornien antreten.
„Den NetRiders Wettbewerb als bester europäischer Teilnehmer abzuschließen, ist ein riesiger Ansporn für mich und natürlich eine großartige Visitenkarte für den Berufseinstieg nach dem Ende meiner Ausbildung im kommenden Jahr“, freut sich Tim Heckmann über die soeben erhaltene Auszeichnung.

Herzlichen Glückwunsch!